CECILIA SZABÓ

PHOTOGRAPHY

Vita

Meine Inspirationsquelle ist die Natur. Zu fotografieren begann ich als junge Erwachsene, die Kunst der Fotografie entdeckte ich, als ich mit verschiedenen Stilrichtungen und Techniken zu experimentieren begann. Da ich gerne mit inszenierten Elementen spiele, ist heute die inszenierte Fotografie ein wichtiger Teil meiner Kunst. Vor etwa zwei Jahren habe ich die Gestaltungsmöglichkeiten der Makro-Fotografie für mich entdeckt. Die klassische Landschaftsfotografie ist und bleibt aber ein Ruhepunkt, zu der ich immer wieder zurückkehre.

Als freischaffende Künstlerin bin ich seit 2014 Jurymitglied in der Stiftung Kunstfonds, Bonn mit dem Interessenschwerpunkt Fotografie.

Seit 2019 Delegierte der Bundes-GEDOK, Bonn bei der VG Bild Kunst.